Rowing Matters

Aus dem Training eines Freizeit-Ruderers: Ein Blog über Training, Rudertechnik und Ausrüstung.

Nun ist sie da, die Wasserpest

Es war zu erwarten: Die Wasserpest wächst und gedeiht im Sommer.

Thilo

Lesezeit: 2 Minuten

Die Wasserpest am Mühlenteich vor dem Bootshaus in Bad Kreuznach

Im Mai habe ich geschrieben, dass sich die Wasserpest langsam, aber sicher in Bad Kreuznach zeigt. Nun gibt es keinen Zweifel mehr: sie ist da. Daher denke ich, es ist Zeit für einen Vergleich.

Auf dem Bild sind die Wasserpflanzen deutlich zu erkennen:

  • Die Pflanzen liegen auf der Oberfläche.
  • Allerlei Treibgut verfängt sich daran. Das gilt gleichermaßen für Treibholz wie Müll.

Das Anlegen unter diesen Bedingungen ist nicht ganz einfach: Einerseits bleibt man in den Pflanzen mit dem Ruderboot stecken. Und andererseits rudert man nun sehr vorsichtig, da die Pflanzen oftmals das Ausheben der Ruder behindern.

August - die Wasserpest am Mühlenteich vor dem Bootshaus in Bad Kreuznach
August - die Wasserpest am Mühlenteich vor dem Bootshaus in Bad Kreuznach

Zum Vergleich: Im Mai zeigten sich erste Spuren der Pflanzen an der Wasseroberfläche.

Im Mai machte sich die Wasserpest gerade erst bemerkbar.
Im Mai machte sich die Wasserpest gerade erst bemerkbar.

Aber im Vergleich zu letzten beiden Jahren hat sich die Wasserpest an der Nahe in Bad Kreuznach noch recht wenig ausgebreitet. Durch den dauerhaft niedrigen Wasserstand und die hohen Temperaturen verbreitete sich die Wasserpest da großflächiger. Schön ist das trotzdem nicht.

PS: Noch genau 299 km bis zum Äquatorpreis. 😎

Neuste Artikel

Kategorien

Über Mich

Ich rudere nicht nur, ich blogge auch darüber. Wenn ich nicht trainiere, habe ich nichts zu schreiben...